Aktionswoche 2020

Verschiedene Referenten an der Wirtschaftsschule Pindl

Auch in diesem Jahr findet in der Woche vor den Frühjahrsferien wieder unsere alljährliche Aktionswoche statt. Im Rahmen derer kommen verschiedene Referenten an die Wirtschaftsschule Pindl und halten Vorträge oder machen Workshops zu Themen wie "Neue Drogen", Gewaltprävention oder Ladendiebstahl. In den Vorabschluss- und Abschlussklassen wird ein Assessmentcenter oder Vorträge zu verschiedenen Berufsbildern angeboten.

Am 18.02.2020 gab Herr Walther einen Vortrag zum Thema „Neue Drogen“. Nachdem er zunächst einen knappen Überblick über verschiedene Drogen gegeben hatte, ging er auf die Einstiegsdroge Cannabis ein und gewährte auch eine kurzen Exkurs in das Thema Cannabidiol (CBD). Die Cannabinoide sind rechtlich nicht beschränkt und werden beispielsweise als Nahrungsergänzungsmittel oder auch als rezeptpflichtiges Medikament angeboten. Auch auf die bei Jugendlichen sehr beliebte Wasserpfeife und deren Risiken ging er ein. Wie leider viele Jugendliche denken, ist das Rauchen einer Wasserpfeife nämlich nicht weniger schädlich als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Besonders warnte Herr Walther vor dem Konsum von sogenannten Research Chemicals. Als Badesalze oder gar Pflanzendünger sind diese „legal highs“ zu erwerben und führen oft schon beim erstmaligen Konsum zur Überdosierung und unkalkulierbaren Wechselwirkungen.