Children in the Holocaust - Project

W10a macht Projekt zum Buch "I wanted to fly like a butterfly - A child's recollection of the holocaust"

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar startete Frau Sonnauer mit der Klasse W10a im Englischunterricht ein Projekt. Kern dessen war das englischsprachige Buch „I wanted to fly like a butterfly – A child’s recollection of the Holocaust“, in dem aus der Sicht eines Kindes die Schrecken des zweiten Weltkrieges geschildert werden. Frau Sonnauer hatte das Buch in der Gedenkstätte Yad Vashem in Israel erworben, die das Buch speziell für Holocaust Education im Unterricht empfiehlt - und dieses, obwohl oder auch gerade weil es sich hier eigentlich um ein Kinderbuch handelt, als zentrales Element für ihr Projekt verwendet. Da es zu zeitaufwändig gewesen wäre, jede/n Schüler/in das gesamte Buch lesen zu lassen, bereiteten diese die einzelnen Kapitel in Kleingruppen vor. Dabei sollten Leitfragen zu den Texten beantwortet, selbst Gedanken zu den Inhalten gemacht und auf einem Plakat fixiert werden. Anschließend wurden die Kapitel und damit auch die Geschichte Hannas, die den Krieg von Polen aus miterlebte, im Klassenverband erzählt und darüber gesprochen.

Hanna Gofrit lebt heute in Tel Aviv in Israel. Geschichten wie ihre können Kindern und Jugendlichen helfen, einen ganz anderen und tieferen Zugang zum Thema Holocaust und Shoa zu finden und sich besser in Menschen, die diese Zeit als Opfer erlebt haben hineinversetzen.