Schulprojekt: Mein Coronatagebuch

Vorabschlussklassen erstellen Projektmappen über die ersten Wochen in der Coronakrise

Mitte März, kurz nach der Schulschließung startete Frau Sonnauer in ihrem Deutschunterricht der Vorabschlussklassen 9a und 10c ein spontanes Projekt. Auch die Klasse 9b machte zusammen mit Frau Matyssek mit.
Die Schüler/innen hatten dabei folgende Aufgaben:
Sie sollten ab Freitag, dem 13. März 2020 bis Ende April ein Tagebuch führen, in dem sie ihre Eindrücke, Erlebnisse, Ängste, Hoffnungen und Gefühle zu Hause schildern mussten. Viele meldeten schon zu Anfang, dass sie große Lust auf dieses Projekt hatten, auch weil es ihnen ganz nebenbei auch half, die Eindrücke dieser nie dagewesenen Umstände zu verarbeiten, Nachrichten genau zu verfolgen, Änderungen und Neuerungen aufzuschreiben und eigene Meinungen dazu darzulegen. Um das Ganze anschaulicher zu machen, konnten die Schüler/innen ihre Texte auch mit Fotos aus der Zeit ergänzen. Neben dem Tagebuch gab es mehrere Pflicht- und einige Wahlpflichtaufgaben. So sollten sie auch ein Interview mit einem Familienangehörigen oder Freund/in zur aktuellen Situation führen, ein Buchcover für einen fiktiven Roman, der in dieser Zeit spielen könnte, entwerfen und ein Videotagebuch kreieren. Auch eine kurze Erörterung zum Thema „Vor- und Nachteile des Homeschooling“ bzw. „Vor- und Nachteile von Ausgangsbeschränkungen“ musste verfasst werden. Außerdem hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, die ganze Situation aus der Perspektive einer anderen Person oder sogar eines Haustieres zu beschreiben. Gerade hier wurden durchaus witzige und kreative Ergebnisse eingereicht.
Was generell dabei herauskam, kann sich sehen lassen: Viele anschauliche, liebevoll gestaltete Projektmappen und interessante aufwendig gestaltete Videos aus der Sicht unserer Jugendlichen während des Lockdowns: Zeitdokumente mit Berichten und Bildern, die auch für die Schülerinnen und Schüler später einmal ein spannendes und interessantes Andenken an diese außergewöhnliche und nicht immer für jeden leichte Zeit sein werden. 

Auf unserer Facebookseite sind weitere kurze Ausschnitte aus den Projektmappen der Schüler/innen der 10c und 9a zu sehen.